Sie sind hier:
Hände

"Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge. Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann. Es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann. Und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt."

Wolf Singer, Professor und Direktor am Max-Planck-Institut.

Positiv, lustvoll und wegweisend: So denken und handeln wir.
Positive Lernerfahrungen, Sicherheit und Geborgenheit sind für Kinder eine Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Start ins Leben. Die Fähigkeiten, Bedürfnisse und Interessen des einzelnen Kindes stehen bei uns im Mittelpunkt: Kinder lernen Herausforderungen mit Freude zu suchen und anzunehmen und diese mit viel Erfolg zu meistern. Sie lernen ihre Stärken und Schwächen kennen und gewinnen so Selbstvertrauen. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der sich Kinder wohl fühlen und bieten gleichzeitig Anregungen, die sie brauchen, um ihre Neugier lebendig zu halten und ihren Wissensdrang zu stillen. Dabei leiten wir die Kinder zur Selbstständigkeit an.
Wir sehen das einzelne Kind im Zusammenhang seiner Familie, mit seinen Eltern und Bezugspersonen. Deshalb bieten wir vielfältige Anregungen und Programme für die ganze Familie an, die helfen, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen. Wir bringen Bildung ins Rollen und begleiten Kinder und Familien von der Krippe über den Kindergarten bis zum Hort und dem offenen Nachmittagsangebot während der Schulzeit.