Sie sind hier:

Berufliche Weiterqualifizierung

Der Weg in die Leitungsfunktion bei KiTa Bremen

Sie wollen Ihr Aufgabengebiet bei KiTa Bremen erweitern und mehr Verantwortung übernehmen? Sie sind gerne Ansprechperson für Familien und wollen die pädagogische Arbeit weiterentwickeln? Sie haben Interesse daran, ein Team zu führen und zu motivieren?

KiTa Bremen möchte Sie als pädagogische Fachkräfte fördern und ermutigen, Leitungs- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

KiTa Bremen begleitet Sie auf diesem Weg und übernimmt die Kosten für vielfältige Seminare und Trainings:

Das Jahresgespräch ist eines der wichtigsten Personalentwicklungsinstrumente. Als KiTa Bremen Mitarbeitende führen Sie mindestens alle zwei Jahre ein Jahresgespräch mit Ihrer Führungskraft. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dienstvereinbarung des Senators für Finanzen.

Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer/Ihrem Vorgesetzten eigene Potenziale, Ziele und Anforderungen in den Blick zu nehmen. Den Leitfaden von KiTa Bremen zum Führen von Jahresgesprächen entnehmen Sie der Rubrik Formulare auf unserem Portal für Mitarbeitende.

Das Seminar-Angebot Aus der Gruppe in die Leitung der Volkshochschule Bremen, richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die neue Herausforderungen in der Übernahme von Leitungsaufgaben suchen. Das Seminar fördert die Reflexion eigener beruflicher Ziele im Hinblick auf eine mögliche Leitungsorientierung. Zusätzlich setzen Sie sich mit den Rollenerwartungen und Anforderungen als Leitung einer Kindertagesstätte auseinander.

Worum geht es?

In der Potenzialanalyse präsentieren Sie sich mit Ihren beruflichen Erfahrungen und Fähigkeiten einer Fachkommission. Sie erhalten ein ausführliches fachlich-fundiertes Feedback und Vorschläge für eine individuelle, berufliche Entwicklungsplanung. Mit der Potenzialanalyse besteht für Sie die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am Führungskräftetraining oder für das berufsbegleitende Studium an der FOM Hochschule zu qualifizieren (siehe Punkt 6).

Wie kann ich mich informieren?

Jedes Jahr gibt es eine offene Informationsveranstaltung zur Potenzialanalyse und zum berufsbegleitenden Studium. Unsere Personalentwicklerin Kerstin Paczkowski stellt Ihnen den Ablauf des Verfahren persönlich vor, klärt Sie über die Zulassungsvoraussetzungen auf und gibt Ihnen Einblicke in die damit verbundenen Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Offene Informationsveranstaltung
Datum: 15. August 2024
Zeitraum: 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: KiTa Bremen Zentrale

Weitere Informationen zu der Potenzialanalyse und zum Bewerbungsverfahren finden Sie auch in der Zusammenfassung: Potenzialanalyse (pdf, 1.1 MB).

Wann kann ich mich bewerben?

Sie können sich bis zum 30. September 2024 um die Teilnahme an der Potenzialanalyse bewerben.

Hinweis: Die Zahl der Teilnehmenden an der Potenzialanalyse ist auf 12 Personen begrenzt.

Wann findet die Potenzialanalyse dieses Jahr statt?

Die nächste Potenzialanalyse findet voraussichtlich in den Tagen vom 5. bis 15. November 2024 statt. Alle Teilnehmenden erhalten einen individuellen Termin und stellen sich insgesamt 2,5 Stunden den Aufgaben.

Unser Führungskräftetraining richtet sich an Leitungskräfte, die noch neu in einer Führungsposition sind, oder pädagogische Fachkräfte, die sich auf ihre erste Führungsposition vorbereiten möchten. Im Rahmen des Führungskräftetrainings setzen Sie sich intensiv mit dem Thema "Leitung" auseinander. Sie arbeiten an Ihren Führungsmethoden und stärken das Führungshandeln.

Die Anmeldung für Leitungskräfte erfolgt über das Fortbildungsprogramm. Pädagogische Fachkräfte finden den Weg in das Führungskräftetraining über die Potenzialanalyse (siehe Punkt 3).

KiTa Bremen bietet stellvertretenden Leitungskräften die Teilnahme am Kurs "Fachwirt:in für Kindertageseinrichtungen" bzw. "Fachwirt:in für Kita-Management" an. Neben der Auseinandersetzung mit der eigenen Leitungspersönlichkeit stehen Themen wie Büroorganisation und Finanzierung im Fokus.

Die nächsten Kurse starten im Herbst 2024:

Die Fortbildung schließt mit dem Zertifikat "Fachwirt:in für Kindertageseinrichtungen (vhs)" bzw. mit dem Zertifikat „Fachwirt:in für Kitamanagement” ab. Diese Zertifikate werden anerkannt, um als Erzieher:in die Leitung einer Kindertagesstätte zu übernehmen, sofern Sie keinen Bachelor Abschluss nachweisen können.

Worum geht es?

KiTa Bremen ermöglicht jährlich bis zu drei Mitarbeitenden das berufsbegleitende dreijährige Studium der Sozialen Arbeit u.a. an der FOM Hochschule in Bremen. Pädagogische Fachkräfte bewerben sich dazu über die Potentialanalyse (siehe Punkt 3) Leitungsmitarbeitende können sich direkt per E-Mail bewerben.
Der akademische Abschluss bietet Ihnen eine fachliche Qualifizierung für die Ausübung einer Leitungsfunktion.

Wie kann ich mich informieren?

Jedes Jahr gibt es eine offene Informationsveranstaltung zur Potenzialanalyse und zum berufsbegleitenden Studium. Unsere Personalentwicklerin Kerstin Paczkowski stellt Ihnen den Ablauf des Verfahren persönlich vor, klärt Sie über die Zulassungsvoraussetzungen auf und gibt Ihnen Einblicke in die damit verbundenen Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Offene Informationsveranstaltung
Datum: 15. August 2024
Zeitraum: 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: KiTa Bremen Zentrale

Weitere Informationen zum berufsbegleitenden Studium finden Sie in der Zusammenfassung: Berufsbegleitendes Studium (pdf, 900.3 KB).

Wann kann ich mich bewerben?

Sie können sich bis zum 30. September 2024 um die Teilnahme an der Potenzialanalyse und für das berufsbegleitende Studium bewerben.

Sie haben Fragen zu beruflichen Weiterqualifikationen?

Frau Kerstin Paczkowski

Personalentwicklung

Auf der Muggenburg 5
28217 Bremen