Sie sind hier:

Kinder- und Familienzentrum Fillerkamp

Kinder- und Familienzentrum Fillerkamp


Das Kinder und Familienzentrum Fillerkamp ist eine Einrichtung, die insgesamt 63 Kinder betreut:

  • 55 Kinder in drei Gruppen im Elementarbereich
  • 8 Kinder in einem sozialpädagogischen Spielkreis der Hans-Wendt-Stiftung

Im Spielkreis der Hans-Wendt-Stiftung fördern wir 8 Kinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren an vier Tagen in der Woche in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr.

Im Elementarbereich gibt es

  • für 30 drei- bis sechsjährige Kinder ein Betreuungsangebot von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • für 20 drei- bis sechsjährige Kinder ein Betreuungsangebot von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • für 5 eineinhalb- bis dreijährige Kinder ein Betreuungsangebot von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Für die Kinder, die schon vor 8.00 Uhr eine Betreuung benötigen, steht ab 7.00 Uhr ein Frühdienst zur Verfügung.

Wir begleiten Kinder im Alltag, der durch viele gemeinsame Erlebnisse gestaltet wird.
Unsere große Bewegungshalle und unser Außengelände mit seinen vielfältigen Spielgeräten und Grünflächen bietet Möglichkeiten zur Bewegung für Sport und Spiel.

Wir bieten Ihren Kindern Möglichkeiten sich die Welt durch Forschen und Experimentieren zu erschließen.
Ihre Kinder lernen spielerisch den Umgang mit Sprache und Kommunikation.
Unsere Küche bietet viele Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Geschmäcker und dies natürlich alles ohne Schweinefleisch.

Neben deutschen Kindern besuchen auch Kinder aus der Türkei, Russland, Polen, Serbien, Kroatien, Albanien, Li-banon, Irak, Iran und anderen Ländern unsere Einrichtung.
Diese Nationalitätenvielfalt ist für unser Haus in vieler Hinsicht eine Bereicherung.

Durch die enge Zusammenarbeit aller Mitarbeiter aus Spielkreis, Elementarbereich mit den Schulen und anderen so-zialen Diensten ist eine lückenlose Betreuung und Hilfestellung in den aneinandergrenzenden Lebensbereichen ge-währleistet.

Auch Eltern haben die Chance in unserer Einrichtung an verschiedenen Kursen teilzunehmen, z.B. "Mama lernt deutsch", "FIT Migration".

Mit unseren Kindern und deren Familien wollen wir die verschiedensten Angebote im Stadtteil gemeinsam erkunden und erleben.