Sie sind hier:

Kinder- und Familienzentrum Helsinkistraße

Kinder- und Familienzentrum Helsinkistraße


Herzlich willkommen im Kinder- und Familienzentrum Helsinkistraße!

Anmeldung:
Die reguläre Anmeldephase beginnt in der Regel im Januar. In dieser Zeit bieten wir einen Tag der offenen Tür an und laden Sie herzlich ein vorbeizukommen und sich unsere Einrichtung anzusehen.

Unser Betreuungsangebot:
Wir betreuen zurzeit 20 Krippenkinder (1-3 Jahren) und 60 Elementarkinder (3-6 Jahren) in der Zeit zwischen 8-16 Uhr. Einen Frühdienst bieten wir bei Bedarf ab 7 Uhr an.

Sie können Ihr Kind für folgende Betreuungszeiten anmelden:

6 Stunden mit Mittagessen von 8 bis 14 Uhr
7 Stunden mit Mittagessen von 8 bis 15 Uhr
8 Stunden mit Mittagessen von 8 bis 16 Uhr

Wo Sie uns finden:
Das Kinder- und Familienzentrum Helsinkistraße liegt in direkter Nachbarschaft von der Oberschule Helsinkistraße (seitlich hinter der Turnhalle) und vom Pellen’s Park. Dementsprechend sind wir von viel grün umgeben. Wir sind ein reiner Mobilbau als Vorläufereinrichtung für einen Neubau.

Unsere pädagogische Arbeit:
In unserer pädagogischen Arbeit richten wir uns nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder. Das fängt bei uns mit einer Eingewöhnung in Anlehnung an das Berliner Modell an, bei dem wir uns nach dem Tempo des Kindes richten. Unser Tagesablauf ist so strukturiert, dass er den Bedürfnissen der Kinder gerecht wird und ihnen einen verlässlichen Rahmen durch den Tag gibt. Dabei achten wir auf wiederkehrende Rituale und schaffen somit Übergänge im Tag, die den Kindern als Orientierung dienen.
Da Kinder viel durch Nachahmung und Interaktion mit anderen lernen, ist das freie Explorieren ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Wir geben den Kindern Raum um sich selbst und andere zu entdecken, um über sich hinauszuwachsen oder aber Hilfe einzufordern. Ebenso haben die Kinder die Möglichkeit ihren Interessen nachzugehen.
Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz. Dies bedeutet, dass wir die Interessen der Kinder aufnehmen und sie in unsere Arbeit einfließen lassen (z.B. Angebote, Projekte etc.). Ebenso arbeiten wir gruppenübergreifend und Besuche von Kindern in anderen Gruppen sind erwünscht.
Durch unsere direkte Lage am Pellen’s Park sowie unser Außengelände sind wir oft draußen und erkunden auch die nähere Umgebung.

Erziehungspartnerschaft:
Eine Erziehungspartnerschaft auf Augenhöhe ist uns von Anfang an sehr wichtig und begründet sich nicht nur in den täglichen Tür- und Angelgesprächen, sondern auch in Entwicklungsgesprächen, die regulär 2x im Jahr und ebenso bei Bedarf stattfinden.
Als Kinder- und Familienzentrum heißen wir nicht nur die Kinder, sondern die Eltern bzw. die ganze Familie willkommen und veranstalten Bastelnachmittage, Elternabende oder Feste.

Kooperationspartnerschaft:
Wir kooperieren mit verschiedenen Trägern und Institutionen (Lebenshilfe, andere Kitas und Schulen).

Sollten Sie noch Fragen haben, dann würden wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail freuen.